LEGAL

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbestimmungen der Elite Lifestyle GmbH, Maneggstrasse 87, 8041 Zürich sowie deren registrierten Marken: Elite Lifestyle Group, GolfRath – Improve your game, Flowing Meditation, Qiforce Golf, Cheeky Cat

1.Die Elite Lifestyle GmbH (in Kurzform ELS) mit Hauptsitz Maneggstrasse 87 in 8041 Zürich bietet den Benutzer*innen ausgewählte Programme und Produkte in den Bereichen Golf, Reisen, Consulting, Verbandsmanagement, Qigong, Yoga, Lifestyle sowie Katzenmöbel an. Das Absolvieren der angebotenen Programme bzw. der Kauf eines Produktes ist auf die Dauer des bezogenen Pakets beschränkt und erfolgt auf eigenes Risiko. Seitens der ELS besteht für den Benutzer kein Versicherungsschutz. 

2.Der angebotene Unterricht kann mit Video aufgezeichnet werden. Die aufgezeichneten Daten werden vertraulich behandelt und werden zu internen Kontrollzwecken für die Weiterentwicklung der Produkte analysiert. Die Benutzer*innen erklärt sich mit der Verwendung der Daten einverstanden. 

3.Für Jugendliche unter 16 Jahren ist das Absolvieren eines Programms nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich sowie Gruppengrössen von 3 oder mehr Kindern muss eine Aufsichtsperson als Begleitung anwesend sein. Ausgenommen davon sind die Junioren Programme der ELS und deren Teilnehmer. Eine Privathaftpflicht der Eltern ist notwendig und vorgeschrieben.

4. Eine Privathaftpflicht Versicherung ist für jeden Benutzer*innen der angebotenen Programme zwingend vorgeschrieben und Bestandteil des Vertrages.

5. Die ELS ist berechtigt, eine für die Benutzer*innen verbindliche Hausordnung aufzustellen. Die Hausordnung enthält insbesondere Regelungen zur zulässigen Nutzung von Anlagen und zur Wahrung der Rechte anderer Benutzer*innen.

6. Das Personal der ELS ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes der Anlagen, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung nötig ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten. 


7. Die ELS übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust von Wertsachen, Geld oder Kleidern sowie dergleichen. Ebenso lehnt die ELS jegliche Haftung für Verletzungen oder sonstige Schäden ab, die sich der Benutzer*innen bei der Ausübung der Aktivitäten zuzieht. Für die Folgen nicht vertragskonformer Aktivitäten besteht keinerlei Haftung seitens der ELS. Ebenso ist die ELS für Unfälle und Verletzungen jeglicher Art (Umwelteinflüsse, andere Benutzer etc.) nicht haftbar.

8. Die Nichtausübung der vertraglichen Aktivitäten berechtigt den Benutzer*innen nicht zur Rückforderung oder Reduktion des geleisteten Beitrages und hat keine Auswirkungen auf die Dauer des Vertrags.

9. Der Benutzer*innen ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) der ELS unverzüglich oder innert 14 Tagen mitzuteilen. Kosten, die der ELS dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht in gegebener Frist mitteilt, hat der Benutzer*innen zu tragen.

10. Angebotene Pakete werden für die festgelegte Dauer abgeschlossen, beginnend mit dem Startdatum laut Vertrag und sind ab diesem folgend gültig: Golf Programme 1 Jahr, Yoga - Qigong - Meditation max. 3 Monate wenn nicht anders erwähnt. Sollte das bezogene Paket aufgebraucht sein, besteht die Möglichkeit eines Upgrades auf das nächst Grössere oder der Erwerb eines neuen Programms. 

11. Die von der ELS bekanntgegebenen Bestimmungen stellen einen integrierenden Vertragsbestandteil dar. Die ELS ist berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die ELS wird die Benutzer*innen über die Änderungen in Kenntnis setzen. Die geltenden allgemeinen Bestimmungen der ELS werden online publiziert.

12. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt.

13. Die Benutzer*innen der Anlage erklären sich einverstanden, dass die von der ELS getätigten Fotoaufnahmen auf welchem die Benutzer*innen erkennbar sind, für eigene Werbezwecke und Publikationen nach Absprache verwendet werden dürfen.

14. Betriebsfremden Golf- bzw. Yogalehrer*innen ist es untersagt ohne schriftliche Genehmigung der Geschäftsleitung der ELS auf den Anlagen zu unterrichten. Zuwiderhandlung wird mit Anlagen Verweis und Zutritts Sperre geahndet.

15. Zufriedenheitsgarantie: Während 14 Tagen ab Beginn des gewählten Programms (Reisen ausgenommen) kann das Mitglied seine/ihre Mitgliedschaft kündigen und erhält das Geld abzüglich anrechenbarer Benutzung retour. Dies betrifft nicht die auf Bestellung angefertigten Katzenmöbel von CheekyCat.

16. Alle unerlaubten Kopien und Verwendungen der Inhalte dieser Website können und werden juristisch verfolgt. Anträge zur Verwendung dieser müssen vorab schriftlich durch die Geschäftsleitung der ELS genehmigt werden.

17. Für allfällige Streitigkeiten wird Zürich als Gerichtsstand vereinbart.